Karriere

Diese offenen Stellen haben wir im Angebot:

Wir suchen in Bad Goisern a.H./Steeg, dem österreichischen Standort eines weltweit tätigen
Herstellers von Graphitelektroden, einen

Junior Projektleiter(m/w/d) – Elektrotechnik / Mechatronik 

Ihre Aufgaben:

  • Projektabwicklung mittlerer Projektgröße von der Planung bis hin zur Inbetriebnahme von neuen Anlagen
  • Erstellen von technischen Spezifikationen, P&IDs, Hardwareplänen und Stücklisten
  • Termin- und Kostencontrolling sowie Anlagendokumentation
  • Support bei Störungsanalyse und Anlagenoptimierung
  • Unterstützung bei Verfahrensbeschreibungen, Risikobeurteilungen und Sicherheitskonzepten

Ausbildungs & Anforderungen:

  • Abgeschlossene technische Ausbildung (HTL, FH/Uni) Schwerpunkt Elektrotechnik, Mechatronik oder Automatisierungstechnik
  • Programmierkenntnisse in Simatic
  • Kenntnisse (vorzugsweise) in Acad und Eplan
  • Sehr gute Englischkenntnisse
  • Strukturierte Arbeitsweise und rasche Auffassungsgabe

Unser Angebot:

  • Mindesteinstiegsgehalt lt. KV (inkl. leistungsbezogener Gehaltsbestandteile) je nach Ausbildungsniveau und Berufserfahrung zwischen € 47.000 bis € 54.500 p.a.
  • Zusätzlich marktkonforme Überzahlung möglich
  • Sozialleistungen wie Zusatzpension, Zusatzkranken-versicherung, Kantine mit Essenszulage etc.

Unsere Vorzüge:

  • Interesse an langfristiger Zusammenarbeit
  • Systematische Aus- und Weiterbildung
  • Karrierechancen in global agierendem Konzern
  • Ausgewogene Work-Life-Balance
    (kein All-in Vertrag / keine Überstunden-Pauschale)

Kontakt:
SHOWA DENKO CARBON Austria GmbH
Elektrodenwerkplatz 1
4822 Bad Goisern
z.H. Wolfgang Moisl

Tel.: 06135/8641-310
wolfgang.moisl@showadenkocarbon.com

Job als PDF herunterladen.

ir suchen in Bad Goisern a.H./Steeg, dem österreichischen Standort eines weltweit tätigen
Herstellers von Graphitelektroden, einen

HSE Mitarbeiter (m/w/d) – Fachbereich Energie & Umwelt

Ihre Aufgaben:

  • Evaluierung von Energiekennzahlen und Weiterentwicklung des bestehenden Energiemanagementsystems nach ISO 50001:2018
  • Unterstützung des HSE Managers bei der Weiterentwicklung des Umweltmanagementsystems
  • Unterstützung und Beratung der einzelnen Fachabteilungen bei Planung und Umsetzung von Energieeffizienzmaßnahmen
  • Durchführung interner System- und Prozessaudits sowie Begleitung und Organisation der jährlichen externen Audits
  • Ausarbeitung von Maßnahmen und Kampagnen zur Bewusstseinsbildung
  • Durchführung und Koordinierung interner und externer Messungen mit HSE-Relevanz

Ausbildung & Anforderungen:

  • Abgeschlossene technische Ausbildung (HTL, FH/Uni) im Bereich Umwelttechnik, Chemie, Verfahrenstechnik, Elektrotechnik oder vergleichbar
  • Kenntnisse der einschlägigen ISO Normen
    (ISO50001, ISO14001, ISO45001, ISO9001)
  • Idealerweise Kenntnisse im Energie- und Umweltrecht sowie Förderwesen
  • Grundkenntnisse der Statistik und vertraut im Umgang mit großen Datenmengen
  • Ausgeprägte Teamfähigkeit, eigenverantwortliche Arbeitsweise sowie hohe Organisations- und Koordinationsfähigkeit
  • Ausgezeichnete Deutsch- und Englischkenntnisse

Unser Angebot:

  • Mindesteinstiegsgehalt lt. KV (inkl. leistungsbezogener Gehaltsbestandteile) je nach Ausbildungsniveau und Berufserfahrung zwischen € 47.000 bis € 54.500 p.a.
  • Zusätzlich marktkonforme Überzahlung möglich
  • Sozialleistungen wie Zusatzpension, Zusatzkranken-versicherung, Kantine mit Essenszulage etc.

Unsere Vorzüge:

  • Interesse an langfristiger Zusammenarbeit
  • Systematische Aus- und Weiterbildung
  • Karrierechancen im global agierenden Konzern
  • Ausgewogene Work-Life-Balance
    (kein All-in Vertrag / keine Überstunden-Pauschale)

Kontakt:
SHOWA DENKO CARBON Austria GmbH
Elektrodenwerkplatz 1
4822 Bad Goisern
z.H. Wolfgang Moisl

Tel.: 06135/8641-310
wolfgang.moisl@showadenkocarbon.com

Job als PDF herunterladen.

Oder schicke uns eine Initiativbewerbung via E-Mail an bewerbungen@showadenkocarbon.com.

Hinweis für die Übermittlung von Daten in Länder der EU:

Wir bitten Sie zu beachten, dass von unserer Seite für die Übermittlung Ihrer Bewerbungsunterlagen per Mail keine Verschlüsselung angeboten wird.
Wir können daher für den Übertragungsweg der Bewerbung zwischen dem Absender und dem Empfang auf unserem Server keine Verantwortung übernehmen.
Sie können Anhänge (z.B. im pdf-Format oder als ZIP-Datei) natürlich selbst Verschlüsseln und diesen Schlüssel per separater Mail übermitteln.

Hinweis für die Übermittlung von Daten in Drittländer wie Malaysia und USA:

Bitte beachten Sie, dass wir ein Unternehmen in einem internationalen Konzern sind. Unsere Muttergesellschaft befindet sich in Japan. Darüber hinaus haben wir Tochtergesellschaften in anderen Drittländern außerhalb der Europäischen Union (zum Beispiel in den USA oder Malaysia), wo das Datenschutzniveau von der EU-Kommission teilweise als unzureichend befunden wurde.

Sollten Sie sich auf eine Stelle in den entsprechenden Ländern bewerben, werden wir Ihre Unterlagen an die HR-Abteilungen in den entsprechenden Ländern weiterleiten.